Der Islam und das Lachen: Eine Absage an die Lebensfreude Teil 2

Islamweb.de:  Zu seinen Anweisungen gehörte es, dass man nicht zu oft lachen soll. Ebenso soll man nicht übertrieben lachen. Der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte einmal zu Abû Huraira möge Allah mit ihm zufrieden sein: „O Abû Huraira, reduziere das Lachen, denn zu viel Lachen tötet das Herz.“

Überliefert von Ibn Mâdscha.


Salman Rushdie über das Verhältnis des Islam zu Witzen:

“Was mich beunruhigt, ist die Leichtigkeit, mit der sich die Menschen in Europa und Amerika in ihren Grundfesten erschüttern ließen. Ich glaube, das Problem liegt darin, dass die Einschüchterung zunehmen wird und dass jene Werte, die im Westen hunderte Jahre Gültigkeit hatten, nämlich Satire, Lächerlichkeit, Witze, Lachen und Skeptik sowie die Bereitschaft, sich nicht vor jeder Macht auf den Boden zu werfen, an Kraft verlieren.”


Ayaan-Hirsi-Ali-Quotes-4


Zu seinen Eigenschaften gehörte es, dass sein Lachen nur ein Lächeln war.

OHNE WORTE:



 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s