H.itler in der Islamischen Welt

Immer wieder heißt es: Nur die Deutschen sind, waren und werden es immer sein: Nazis. Aber das ist nicht  ganz wahr. Mein Kampf wurde schon in den 30ern ins Arabische übersetzt und hat genau auch da nach wie vor seine größten Fans.

Ich komme es einem Land in dem das Leugnen des Holocaust sogar erlaubt ist. Ich bin heilfroh, dass das hier unter Strafe steht.

Aber es stößt mir bitter auf, wenn Leute verbreiten, dass Deutschland 2016 voller Nazis sei und das typisch deutsch wäre. Das ist ist es nicht. Die muslimische Geschichte und die des 3. Reiches gehen Hand in Hand.

Außerdem ist es rassistisch nur Deutschen Rassismus zu unterstellen. Wie soll eine Rasse bitter mehr rassitisch sein als eine andere? DAS ist Rassismus, das zu behaupten und damit von den Vergehen der eigenen Leute abzulenken.

Es geht um was ganz anderes. Man will keine Minderheit mehr sein. Wenn Deutsche weiterhin ihr Haupt neigen, kann man sie besser manipulieren.Wer sich dagegen wehrt ist sicher kein Nazi, sondern hat einfach etwas Würde. Gutmensch oder Rassist – die Entscheidung wird heute allzuschnell getroffen, wenn man eine andere Meinung  oder Person nicht hören will. Selektiv wird danach gesucht, ohne jede Spur intellektueller Redlichkeit. . Und das halte ich gefährlich für den inneren Frieden.

Solche Deppen wie die von der NPD sind nicht Deutschland. Sie sind eine gestörte nationalistische Erscheinung, die ebenfalls eine Minderheit ist und die es in jedem Land, in wirklich jedem Land gibt!

Und ich verwehre mich dagegen, das nette Deutsche, die sich von alledem da unten lautstark distanzieren, heute dennoch Nazis seien sollen – einfach weil nach Aussagen einiger die “deutsche Rasse” so ist. Das ist Reverse-Rassismus und im höchsten Maße unanständig.

Das Prinzip Muharaba ist heute noch schuld daran, dass Juden von Muslimen wahllos gehasst werden. Was das ist? Lesen Sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Muh%C4%81raba#Das_Prinzip_der_mu.E1.B8.A5.C4.81raba_in_der_Moderne

In einem anderen Post  habe ich schon viele Beispiele gebracht, was sich auf Twitter und Fb so tut.

Ja, ich liebe Deutschland. Aber nicht als Nationalist, sondern weil Deutschland meine Familie gerettet hat, weil ich hier Chancen habe, die ich woanders nicht hätte, ich mag auch das Klima, die Natur und die Berge. Ich mag Knödel und Brezeln. Ich mag die Nordseeküste und Berlin. Ich mag alles Mögliche an dem Land.Warum soll es kaputt gehen?  Wo sollen sich Menschen in Not dann hinretten, wenn nicht in Länder wie Deutschland? Hier versteht man unsere Probleme und versucht zu helfen. Das ist für mich Deutschland und dafür bin ich auch dankbar. Woanders wäre ich längst tot.

h1

Doch, dass das noch lange nicht alles ist soll anhand einiger weiterer Video- Beispiele und  weiterer Screenshots veranschaulicht werden, denn auch für “Mein Kampf” wird unverblümt Werbung gemacht – in Videos betrauert man, dass Hitler seinen Plan das Judentum “auszurotten” nicht zu Ende bringen konnte, aber die Palästinenser sehen sich nun  diesem Vorhaben verpflichtet.

Das ist an UNFASSBARKEIT kaum zu überbieten mit der Titanic-Melodie im Background

Hier ist man ganz stolz auf die frühen Verbindungen des Islam zu Hitlers Ideologie:

Große Begeisterung für den Führer und seine Taten:

Herzchen für Adolf:

mehr in den kommenden Tagen!

Hier: Die Begeisterung für Adolf und die Wehrmacht ist grenzenlos:

KRANKE PROPAGANDA OHNE ENDE:

Muslimische Hitlerfans 1980 in Deutschland: (von den restlichen Inhalten des Videos und den Quellen distanziere ich mich)

Hitlerfans des Islam in Kanada:

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s