Die Rassisten der NATION OF ISLAM

Es genügt eigentlich für den Anfang dieses Video anzusehen und die Kommentare auf FB dazu zu lesen. Da wird einem schon schlecht!

Minister Louis Farrakhan
· 28. Februar 2017 um 01:41 ·

Black people: The nature of the White man is different from your nature. And you keep making mistakes in dealing with them because you think you’re the same as they are.

Wir wissen sehr gut, dass nicht alle Schwarzen so sind. Wir haben viele schwarze Freunde.

Aber auch schwarze Intellektuelle erkennen diese Problematik. Nur, die eher ungebildeten Schwarzen behaupten, dass Schwarze nicht rassistisch sein können. Weil sie weder die Geschichte wirklich kennen, noch wirklich differenziert denken können.  Und offenbar auch die Lehren von Jesus Christus nicht ansatzweise kapiert haben.

Aber niemand muss sich einschüchtern lassen, wenn solche Behauptungen “Only White People are Racist” im Raum stehen. Lasst Euch nicht verunsichern. Nur weil ihr einen Schwarzen mal fragt: “Woher kommen deine Eltern?”  usw. ist das nicht rassistisch. Rassismus ist wenn man andere absichtlich wegen dem Denken “Ich bin besser” unterdrückt. Das tut man nicht, wenn man nur mal so eine Frage stellt und eigentlich Interesse zeigen will. Viele missverstehen einfach Eure Kultur und WERTEN das als rassistisch. Du bist aber nur verantwortlich für das was Du gesagt hat, NICHT dafür wie andere das auffassen. Es gibt auch Menschen, die viel zu schnell beleidigt sind. Die müssen lernen lockerer zu werden! Sie müssen daran arbeiten diese Unsicherheit zu überwinden, weil sie sonst ständig Leuten unrecht tun.

Dass es von Weißen auch solche Hate-Texte und Hate-Videos gibt wissen wir. Nochmal – das ist für alle die behaupten, dass nur Weiße rassistisch sind. Und davon gibt es mehr als genug. Sogar hier in Deutschland versuchen einige (!) Schwarze aus den USA so ein Denken zu etablieren. Zum Glück ist es HIER eine Minderheit. Es müssen aber auch nicht mehr werden!

unfidel

racist2

Bisher wurde noch nicht viel in Deutschland über die “Black Muslims” bzw “Nation of Islam” gesprochen.  Es gibt aber auch hier vereinzelt Vertreter.
Diese Muslimische Sekte wurde in den 1930er jahren in den USA gegründet,ihr Ziel ist es einen rein Schwarzen Staat auf dem gebiet der heutigen USA zu gründen.

Sie sehen sich selbst (die Schwarzen) als das auserwählt Volk Allahs.
Schuld an Ausbeutung und Unterdrückung der „überlegenen schwarzen Minderheit“ sind laut NOI nämlich in erster Linie die „jüdischen Blutsauger“. Farrakhan ihr Oberhaupt betet, Gott möge seine Feinde umbringen, zu denen er auch den Papst, Homosexuelle, Europäer und Koreaner zählt.

Im Islam fanden sie eine Möglichkeit sich von den Weißen abzugrenzen und sie als minderwertig zu brandmarken. Sie bezeichnen sie oft als z.B. Blauäugige Teufel.
Zwar haben sie sich dem sunnit. Islam konservativer Prägung angenähert so werden Gottesdienste in Arabisch gehalten, der islamische Mondkalender verwende auch wurde der anfangs als göttlich verehrte Fard zu einem Vertreter der islam. Mystik uminterpretiert jedoch haben sie zum teil auch eine eigene Mythologie “enwickelt” etwa sind die Europäer laut ihrem Glauben ein teuflisches Volk, das vor ca. 6000 Jahren vom bösen Zauberer Yakub auf der griechischen Insel Patmos erschaffen wurde, des weiteren gibt es bei ihnen einen UFOglauben (Ein UFO wartet, die Weißen zu vernichten, etc. )

Das derzeitige Oberhaupt der NOI ist Louis Farrakhan.
Jüdische Organisationen in den USA verlangen seit Jahren, dass Politiker auf jeden Kontakt mit Farrakhan verzichten, den sie als Antisemiten bezeichnen. Vor allem Vertreter des linken Flügels der Demokraten suchen indes immer offener den Schulterschluss mit Farrakhan. Rund 90 Prozent aller US-Schwarzen wählten früher demokratisch.

Die „Nation of Islam“ verkauft auf ihren Veranstaltungen „Die Protokolle der Weisen von Zion“. Darüber hinaus hat die Organisation sogar eigene „Forschung“ unternommen und 1991 einen Band zusammengestellt, der „The Secret Relationship between Blacks and Jews“ (Die geheime Beziehung zwischen Schwarzen und Juden) genannt wurde und die vorgibt aufzuzeigen, dass Juden die Hauptverantwortlichen für die Versklavung der Schwarzen durch die Europäer und ihren Transport nach Amerika waren.

Die „Nation of Islam“ hat eine weitaus größere Reichweite, deshalb sind ihre Ansichten weitaus wichtiger als die der rechtsextremen Gruppen. Anders als der Ku Klux Klan hat sie eine organisierte paramilitärische Streitmacht in Dutzenden von Städten – und hat es sogar geschafft, dafür Bundeszuschüsse zu bekommen. Anders als die Liberty Lobby holt sie regelmäßig Tausende von Zuhörern in große Arenen. Anders als die Milizmänner erscheint ihr Führer in der Öffentlichkeit Hand in Hand mit dem Bürgermeister von Philadelphia. Anders als die Aryan Nation hat sie einen Patron aus dem Ausland (Mu’ammar al-Gaddhafi von Libyen), der ihr eine Milliarde Dollar angeboten hat, um die amerikanischen Muslime zu organisieren und sie dazu zu bringen „ihre Stimmen für einen Kandidaten abzugeben, der den Arabern dient“.

Zu den bekanntesten Mitgliedern dieser Islamischen Gruppe gehörten Malcolm X,  Muhammad Ali, Mike Tyson und Gerüchten zu Folge auch Michael Jackson. Supporter ist u.A. “Jesse Jackson” und viele schwarze Musiker/Schauspieler.

Ähnliches Foto Bildergebnis für "michael jackson" louis farrakhan

Bildergebnis für kanye West Farrakhan

Bildergebnis für "michael jackson" louis farrakhan

Der Sohn von Nelson Mandela ist inzwischen auch zum Islam konvertiert.

Seit 2010 empfiehlt Louis Farrakhan den Mitgliedern, Dianetik zu studieren

WIKIPEDIA: https://de.wikipedia.org/wiki/Nation_of_Islam

Artikel: Farrakhan erhält Support aus der Music-Szene

Social Media: Farrakhan auf Instagram mit diversen schwarzen Prominenten

ZUSATZ:

Das hier sind zwar anscheinend spirituelle Atheisten, aber auch keinen Deut besser! Sie hetzen gegen Christen und  alle Religionen, egal welche. Sie haben “ihre eigene Religion” names “Black Supremecy”

 oder was auch immer.

WEITERE BEISPIELE FINDEN SICH HIER!

Woher das genau kommt wissen wir nicht:

tumblr_n057fbkqm41rzjeujo1_1280

fdwp1fdwp2fdwp3fdwp4

Quelle: /racism-murder-social-justice-reverse-racism-socialjusticefail-fuckyeahdeadcracke/

Interessanter Artikel:

Black Men Shout “We’re Gonna Kill All White People” on the Street… Media Silent

Mehr hier:

Reverse Racism does not Exist.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s